Auf den Baufelder B und C sollen Gebäude mit gemischten Nutzungen entstehen. Im Erdgeschoss vom Baufeld B ist insbesondere entlang der Arkade eine publikumsorientierte Nutzung vorgesehen. In den Obergeschossen sind Büronutzungen geplant. Im Rahmen des genehmigten Gestaltungsplanes und mit dem Ziel einer möglichst guten Einbindung in den angrenzenden öffentlichen Raum der Stadt, hat SBB Immobilien einen Architektur-Wettbewerb ausgeschrieben.

Dieser wird im Frühling 2020 abgeschlossen. Die neuen Bürogebäude werden ein idealer Standort für national und international tätige Unternehmen. Die Erdgeschossnutzungen sollen zur Aktivierung beitragen und das Kleingewerbe fördern.

Meilensteine